Posts tagged ‘Ihlow’

Winterspaziergang im Ihlower Forst

Heute war ein sehr schöner Tag um einen Spaziergang im Ihlower Forst zu machen. Es war nicht mehr so frostig wie zuletzt, aber es lag auch noch viel Schnee. Dazu gab es teils schönen Sonnenschein. Es war zwar stellenweise sehr glatt, aber ich hatte ja Zeit. So verbrachte ich dann zwei Stunden im Wald.
Da ich selbstverständlich meine Kamera dabei hatte habe ich natürlich wieder viele Fotos gemacht, ein paar davon habe ich für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Ihlower Forst 02.02.14

Sonniger Sonntag im Herbst

Heute war ein sehr schöner Herbsttag. Am Morgen kalt aber sonnig und zum Nachmittag bis 15 Grad und strahlend blauer Himmel. Ich habe dann heute Nachmittag einen schönen langen Spaziergang gemacht um das Wetter so richtig geniessen zu können. Im Ihlower Forst war es bei dem Wetter wirklich herrlich.
Da ich meine Kamera dabei hatte habe ich natürlich wieder viele Fotos gemacht, ein paar davon habe ich für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Ihlower Forst 29.09.13

Himmelfahrtswandern

War es heute Vormittag noch stark bewölkt und sah nach Regen aus, kam nach dem Mittag die Sonne raus und es war nur noch leicht bewölkt. Schönes Wanderwetter. Den kleinen Wanderrucksack geschnappt und Wasser, kleines Fernglas und Kamera eingepackt. Zur Sicherheit auch noch Jacke und Mütze mit rein. Hinter dem Haus fängt ein Feldweg an. Über diesen und weiteren Feldwegen dann mal zu meinem geliebten Ihlower Forst. Es ist zwar an solchen Tagen immer recht viel los im Wald, allerdings meist nur auf den Hauptwegen von und zu der Klosterstätte. Da ich mich nur sehr wenig auf diesen Wegen aufhalte, bin ich heute im Wald mal wieder nur wenigen Menschen begegnet. Es ist immer schön die Ruhe des Waldes genießen zu können. Nach rund zwei Stunden im Wald bin ich dann auf den Feldwegen wieder nach Hause.
Ich habe unterwegs natürlich auch wieder viele Fotos gemacht, ein paar davon habe ich für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Himmelfahrtswandern 09.05.13

Schneeglöckchenmarkt

Heute war ich beim Schneeglöckchenmarkt bei der Klosterstätte im Ihlower Forst. Beim Schneeglöckchenmarkt gibt es zwar auch Schneeglöckchen und andere Blumen, hauptsächlich geht es aber um Kunsthandwerkliches. Wobei dabei auch Schneeglöckchen im Mittelpunkt stehen. Es gibt aber auch vieles was allgemein zum Frühling und zu Ostern passt. Ich selbst habe mir heute ein wenig Osterdeko gekauft. Der Hauptteil findet auf der Galerie im alten Forsthaus, dem heutigen Klostercafé statt. Daneben gibt es aber auch draußen noch Stände mit Schmuck, Blumen und Gartenkunst. Im Backhaus wird frisches Klosterbrot gebacken.
Ich finde diesen kleinen Markt immer wieder sehr schön. Gerade bei dem aktuell recht grauem Nebelwetter ist das nahezu ein Frühling für die Sinne.

Lüchtermarkt

Heute war ich beim Lüchtermarkt im Ihlower Forst. Der Weihnachtliche Markt am und im alten Forsthaus bei der Klosterstätte ist wirklich schön. Es gibt sehr viel handwerkliches zu sehen und natürlich auch zu kaufen. Ich bin immer wieder erstaunt was es da so schönes zu entdecken gibt. Es ist für mich auch eine schöne Gelegenheit mich am ersten Adventswochenende auf die Weihnachtszeit einzustimmen.
Nach dem Lüchtermarkt habe ich dann zu Hause die Weihnachtsdeko in Angriff genommen und anschliessend bin ich noch zum Auricher Weihnachtsmarkt.
Und das ist meine diesjährige Ausbeute vom Lüchtermarkt.

Herbstwald

Es ist die Ruhe, nicht die Stille, die einen Wald erholsam macht. Das waren meine Gedanken als ich heute einen Spaziergang durch den herbstlichen Ihlower Forst gemacht habe. Der Wald ist dort wo er in Ruhe gelassen wird derzeit so etwas wie ein Tuschkasten der Natur, einfach herrlich anzusehen. 🙂
Damit ihr auch was davon habt habe ich einige Fotos gemacht, ein paar davon habe ich für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Herbstwald 21.10.12

Vollmond-Nachtwanderung

In der letzten Nacht war Vollmond. Ausserdem war es auch noch herrlich sommerlich. Da ich diese Woche auch noch Urlaub habe war die Nacht einfach ideal für eine Nachtwanderung. Ich bin um kurz nach 23 Uhr zu Hause los und über Feldwege Richtung Ihlower Forst. Am Waldrand hatte ich mein Nachtsichtgerät ausgepackt. Aber das habe ich auch recht schnell wieder eingepackt. Man konnte sich ohne viel besser auf die schöne Nacht konzentrieren. Um kurz nach Mitternacht war ich dann an der Klosterstätte, die Imagination der Klosterkirche Ihlow ist bei Vollmond einfach nur schön. Richtig genial wurde es als ich unter den Bögen stand und ein Raubvogel durch die Imagination flog. Dort habe ich auch die folgenden drei Fotos gemacht.

Ich habe mich dort noch eine Weile aufgehalten, es war einfach nur schön.
Danach bich ich dann noch Richtung Fahne um dann am Ems-Jade-Kanal bis zum Kukelorum zu wandern. Die Strecke scheint für Igel sehr geeignet zu sein, ich habe gleich drei ‚getroffen‘.
Kurz nach zwei Uhr zog es sich zu und der Vollmond war nicht mehr zu sehen. Ich habe daher auf einen zweiten Weg durch den Wald verzichtet, ich hätte dann wohl die Stirnlampe nutzen müsssen. Aber das wollte ich der Tierwelt im Wald nicht antun.
Die Nacht war jedenfalls unglaublich schön, selbst als ich um kurz vor vier wieder zu Hause war hatte es noch 18 Grad. Ich denke ich habe die richtige Nacht für eine Nachtwanderung gewählt.

Klosterfest Ihlow

Heute war ich beim Klosterfest im Ihlower Forst. Es gab viel Kunsthandwerk zu sehen und es wurden Führungen im Wald, durch die Klosterstätte und im Klostergarten angeboten. Nach dem Spaziergang zur Klosterstätte habe ich mir erst mal die ganzen Stände angeschaut, es waren wirklich schöne Sachen darunter. Danach habe ich mir dann einen Kaffee und ein sehr leckeres Stück Buchweizenpreiselbeertorte gegönnt. Danach ging es wieder Richtung der Stände die mir besonders gefallen haben. Ich habe mir dann noch zwei Ringgaragen gekauft. Ich habe allerdings lange gebraucht und die beiden zu finden die mir am meisten gefallen haben, schön waren sie alle. Ihr wisst nicht was Ringgaragen sind? So sehen die aus.

Ausserdem fanden noch ein paar sehr freundliche Wattwürmer den Weg in meinem Rucksack.

An einem Schmuckstand fand ich dann noch einen sehr schönen Ring, aber leider nicht in meiner Grösse. Der wird jetzt jedoch in meiner Wunschgrösse gefertigt, vermutlich wird der schon ende nächster Woche fertig sein.

Seespiegelung

Da ich mit dem Muttertag ja leider nichts mehr zu tun habe konnte ich mir einen ruhigen und erholsamen Sonntag gönnen. Es war heute zwar wieder mal recht frisch, aber immerhin überwiegend sonnig. Im Ihlower Forst waren viele Leute unterwegs, diese aber hauptsächlich nur auf den Hauptwegen. Ich hatte daher auf den übrigen Wegen meist sehr viele Ruhe zum geniessen der Natur. An einem der drei Seen im Wald habe ich dann diese Seespiegelung aufgenommen. Keine 100m weiter war beim ehemaligen Forsthaus und heutigem Klostercafé sehr viel los, aber hier konnte man sehr schön entspannen.

Grün

Im Ihlower Forst ist es derzeit so richtig satt grün. Es hat schon seine Richtigkeit das der Mai Wonnemonat genannt wird. Ich liebe den Mai und den Frühling.