Archive for Juli 2012

7 Sachen Sonntag

Der 7 Sachen Sonntag ist eine Idee von frau liebe und ich habe es von der EuleSpatz.

Heute Nachmittag bin ich zum Oldtimermarkt nach Wiesmoor gefahren, wo ich unter anderem diesen MG bewundern konnte.

Und da ich schon mal in Wiesmoor war habe ich dann noch bei einem Spaziergang am Ottermeer die Stille der Natur genossen.

Danach habe ich mir diese leckere Stärkung gegönnt. Waffel mit warmen Kirschen, Sahne und Vanilleeis. 🙂

Auf dem Rückweg habe ich dann mal geschaut was von Omas Teich so übrig blieb.

Dann habe ich noch dieses weisse Eichhörnchen beim fressen beobachtet.

Am Abend habe ich dann erst noch ein wenig gebastelt…

… und noch ein wenig in meinem neuen Buch gestöbert.

7 Sachen Sonntag

Der 7 Sachen Sonntag ist eine Idee von frau liebe und ich habe es von der EuleSpatz.

Nach dem ich nicht früh genug aufgestanden bin für ein Frühstück gab es dann lecker Mittagessen.

Nach dem Essen habe ich dann einen Spaziergang gemacht und mich über diesen Piepmatz gefreut der sich dabei eine ganze weile lang so ca. 30 Meter vor mir aufgehalten hat.

Nachmittags gab es dann zum Kaffe Marzipantorte und Bratapfelkuchen.

Danach habe ich dann noch eine kleine Wasserratte beaufsichtigt.

Für meine Nichten und Neffen haben wir dann noch ein Lagerfeuer gemacht.

Abends bin ich dann mit einem Buch und einem Bier in den Garten. Wobei ich zugeben muss das ich dann doch wieder mehr getwittert als gelesen habe.

Aber dieser Wolkenteppich hat mich dann sogar wieder vom twittern abgehalten.

Kreismeisterschaften Einzel U14-U10 in Sulingen

Heute war ich als verantwortlicher Schiedsrichter bei den Kreismeisterschaften Einzel der Altersklassen U14-U10 in Sulingen im Einsatz. Das Wetter meinte es gut mit der Veranstaltung. Hatte es früh morgens in Sulingen noch geregnet, hatten wir ansonsten den Tag über meist Sonnenschein und nur ab und zu war es bewölkt. Als ich heute Abend wieder zu Hause war erreichte mich die Nachricht das es inzwischen in Sulingen starken Regen geben würde.
Aus der Sicht als Schiedsrichter gab es keine besonderen Probleme. Anfangs gab es einen Stromausfall, aber ansonsten lief alles gut und bis kurz vor dem Schluss wurde auch der Zeitplan ganz gut eingehalten. Nur zum Schluss haben wir den Zeitplan im Sinne der Athleten noch mal gestreckt. Alles in allem eine gute Veranstaltung für die jüngeren Athleten und Athletinnen des Landkreises Diepholz.

Korn

Ich finde ja Kornfelder und die einzelnen Ähren immer sehr schön. Nach dem es in den letzten Jahren immer weniger Kornfelder hier in der Gegend gab, nimmt ihre Anzahl erfreulicherweise so langsam wieder zu. Sie bilden einen wohltuenden Kontrast zu den immer mehr werdenden Maisfeldern.
Und dieses Foto habe ich heute vom Rand eines Kornfeldes für euch mit gebracht.

Mehrkampftage 2012

Am Samstag und Sonntag war ich als verantwortlicher Schiedsrichter bei den Mehrkampftagen meines Vereins LC Hansa Stuhr in Stuhr-Moordeich im Einsatz. Am Samstag hatten wir für die jüngeren 3/4-Kampf und für die älteren 4/5-Kampf im Angebot. Für den Sonntag dann Blockwettkämpfe. Dazu an beiden Tagen 7-Kampf und Zehnkampf. Einige Mehrkämpfe waren auch gleichzeitig Bezirksmeisterschaften des NLV-Bezirks Hannover.
Wir hatten gute Teilnehmerfelder und es gab auch gute und zum Teil auch sehr gute Ergebnisse. Das Wetter spielte insgesamt auch ganz gut mit, nur am Sonntagnachmittag gab es Regenschauer. Die Leistungen der Kampfgerichte waren auch gut. Die Athleten und Betreuer waren zumindest durchweg zufrieden. Ich musste auch nur einen einzigen Athleten wegen einer Regelverletzung disqualifizieren. Alles in allem ein gutes Wochenende für unsere regionale Leichtathletik.

Vollmond-Nachtwanderung

In der letzten Nacht war Vollmond. Ausserdem war es auch noch herrlich sommerlich. Da ich diese Woche auch noch Urlaub habe war die Nacht einfach ideal für eine Nachtwanderung. Ich bin um kurz nach 23 Uhr zu Hause los und über Feldwege Richtung Ihlower Forst. Am Waldrand hatte ich mein Nachtsichtgerät ausgepackt. Aber das habe ich auch recht schnell wieder eingepackt. Man konnte sich ohne viel besser auf die schöne Nacht konzentrieren. Um kurz nach Mitternacht war ich dann an der Klosterstätte, die Imagination der Klosterkirche Ihlow ist bei Vollmond einfach nur schön. Richtig genial wurde es als ich unter den Bögen stand und ein Raubvogel durch die Imagination flog. Dort habe ich auch die folgenden drei Fotos gemacht.

Ich habe mich dort noch eine Weile aufgehalten, es war einfach nur schön.
Danach bich ich dann noch Richtung Fahne um dann am Ems-Jade-Kanal bis zum Kukelorum zu wandern. Die Strecke scheint für Igel sehr geeignet zu sein, ich habe gleich drei ‚getroffen‘.
Kurz nach zwei Uhr zog es sich zu und der Vollmond war nicht mehr zu sehen. Ich habe daher auf einen zweiten Weg durch den Wald verzichtet, ich hätte dann wohl die Stirnlampe nutzen müsssen. Aber das wollte ich der Tierwelt im Wald nicht antun.
Die Nacht war jedenfalls unglaublich schön, selbst als ich um kurz vor vier wieder zu Hause war hatte es noch 18 Grad. Ich denke ich habe die richtige Nacht für eine Nachtwanderung gewählt.

7 Sachen Sonntag

Der 7 Sachen Sonntag ist eine Idee von frau liebe und ich habe es von der EuleSpatz.

Heute Vormittag war ich erst mal beim 5000m Lauf der LG Ostfriesland bei dem ich als Mitglied des Vereins geholfen habe.

Danach gab es im Café Phillip zur Stärkung erst mal einen Hüdel (wo anders auch Hefeklos oder Germknödel genannt) mit Vanillesoße und Pflaumenmus.

Frisch gestärkt habe ich mir noch dieses Buch beim Flohmarkt gekauft. Denn auch ich als Ostfriese kenne nicht alles Ostfriesische.

So ganz nebenbei bin ich heute auch gar nicht mal so wenig geradelt.

Heute Abend habe ich dann noch einge Fotos im Ihlower Forst gemacht…

… habe noch ein wenig gelesen…

… und habe schliesslich noch ein tuc-Cracker zum lachen gebracht.