Archive for the ‘Schönes Ostfriesland’ Category.

Sonnenuntergang am Großen Meer

Gestern Abend durfte ich diesen schönen Sonnenuntergang beim Großen Meer genießen. 🙂

Sonnenuntergang Großes Meer

Sonnenuntergang Großes Meer

Sonnenuntergang Großes Meer

Neugestaltung Georgswall Aurich

In dieser Woche wurden die Bauzäune am neugestalteten Georgswall in Aurich entfernt. Da wir heute herrlichen Sonnenschein hatten habe ich mir das dann mal angeschaut. Es fehlt zum Teil noch Rasen und es blüht noch nicht alles, aber ich finde es dennoch schon nett. Ich denke wenn es ganz fertig ist wird das ein wirklich schöner Ort in Aurich sein. Es gibt Spielmöglichkeiten für Groß und Klein, nette Klangspiele und die Wasserspiele vor dem Rathaus können sich auch sehen lassen. Bleibt nur zu hoffen das es keinen Vandalismus geben wird.
Ich habe dann noch am Markt ein Eis gegessen und im Sonnenverwöhnten Innenhof vom Café Hafen 5 einen heißen Kakao mit Sahne genossen. So lässt sich ein Frühlingstag aushalten. 😉
Ich habe natürlich auch mal wieder einige Fotos gemacht und ein paar davon für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album. Und wenn es richtig fertig ist gibt es auch noch mehr Fotos.

Neugestaltung Georgswall Aurich 29.03.14

Beim Großen Meer

Heute Nachmittag war ich beim Großen Meer. Es war zwar stark windig, aber mit 10 Grad auch mild und die meiste Zeit gab es zudem schönen Sonnenschein. Ich habe den langen Spaziergang in der Sonne sehr genossen, zusammen mit der schönen Gegend war es fast wie ein Miniurlaub. Danach habe ich dann zum Abendessen noch zwei leckere Fischbrötchen gegessen.
Da ich natürlich auch meine Kamera dabei hatte habe ich auch wieder viele Fotos gemacht, ein paar davon habe ich wie immer für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Großes Meer 23.02.14

Winterspaziergang im Ihlower Forst

Heute war ein sehr schöner Tag um einen Spaziergang im Ihlower Forst zu machen. Es war nicht mehr so frostig wie zuletzt, aber es lag auch noch viel Schnee. Dazu gab es teils schönen Sonnenschein. Es war zwar stellenweise sehr glatt, aber ich hatte ja Zeit. So verbrachte ich dann zwei Stunden im Wald.
Da ich selbstverständlich meine Kamera dabei hatte habe ich natürlich wieder viele Fotos gemacht, ein paar davon habe ich für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Ihlower Forst 02.02.14

Ewiges Meer

Das Ewige Meer ist der größte deutsche Hochmoorsee und liegt in dem Naturschutzgebiet Moorkomplex großes Moor bei Aurich. Einen kleinen Teil dieses Naturschutzgebietes kann man auf einem 1,8km langen Bohlenweg erkunden. Der größte Teil dieses Naturschutzgebietes ist für Besucher nicht zugänglich, damit soll dieses wunderbare Moorgebiet erhalten bleiben.
Ich war heute nach langer Zeit mal wieder dort und es war wieder sehr schön. Ich habe den Wind und die Sonne des Herbstes genossen. Moore sind leider selten geworden, daher war es schön mal wieder in einem Moorgebiet unterwegs zu sein. Man blickt direkt auf und in die Vergangenheit und zugleich in die Gegenwart.
Ich habe natürlich auch mal wieder viele Fotos gemacht und ein paar davon für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Ewiges Meer 03.10.13

Sonniger Sonntag im Herbst

Heute war ein sehr schöner Herbsttag. Am Morgen kalt aber sonnig und zum Nachmittag bis 15 Grad und strahlend blauer Himmel. Ich habe dann heute Nachmittag einen schönen langen Spaziergang gemacht um das Wetter so richtig geniessen zu können. Im Ihlower Forst war es bei dem Wetter wirklich herrlich.
Da ich meine Kamera dabei hatte habe ich natürlich wieder viele Fotos gemacht, ein paar davon habe ich für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Ihlower Forst 29.09.13

Bootsfahrt auf dem Ems-Jade-Kanal

Gestern war ich mit der MS Stadt Aurich auf dem Ems-Jade-Kanal unterwegs. Die Tagestour führt vom Hafen in Aurich über drei Stunden nach Emden. Auf der Fahrt wird das Schiff bei der Schleuse_Kukelorum zwei Meter abgeschleust. An diversen Dreh- und Klappbrücken geht es in Emden durch die Kesselschleuse und dem Roten Siel in den Emder Hafen. Unterwegs kann man neben diesen Bauwerken natürlich sehr viel schöne Landschaft sehen und geniessen. In Emden angekommen hat man zwei Stunden Zeit bevor es wieder zurück geht.
Ich habe diese Fahrt sehr genossen, denn man bekommt doch mal einen anderen Blick auf und von diesem Kanal. Das Wetter sorgte für die Hin- und Rückfahrt zusätzlich für Abwechslung. War es auf der Hinfahrt noch recht düster und frisch war es auf der Rückfahrt schön sonnig und warm. So präsentierte sich die Landschaft dann auch sehr unterschiedlich.
Ich habe natürlich auch mal wieder einiges an Fotos gemacht und ein paar davon für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Ems-Jade-Kanal 17.08.13

Leeraner Miniaturland zum Zweiten

Heute war ich zum zweiten mal im Leeraner Miniaturland. Beim letzten Besuch vor zwei Jahren waren noch längst nicht alle Bereiche der Ausstellung fertig. Inzwischen sind sie es und der Besuch hat sich mal wieder gelohnt. Und dabei sind nicht nur die neuen Teile interessant, auch im alten Teil gibt es viele neue Details. Es hat mir wieder viel Spaß gemacht.
Ich habe natürlich auch mal wieder viele Fotos gemacht, ein paar davon habe ich wie immer für euch ausgesucht. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Leeraner Miniaturland 13.08.13

Brücke 14

Die Brücke 14 ist eine Brücke über dem Rorichumer Tief in der Nähe von Timmel. Brücke 14 heisst sie, weil es auf einer bestimmten Route Richtung Timmel die 14. Brücke ist. Leider weiss ich nicht mehr welche Route es ist. Ich habe bei der Brücke als Kind schwimmen gelernt. Geschwommen wird dort schon länger nicht mehr. Die Tiefs hier in der Gegend sind alle von Verschlammung betroffen und haben alle keine grossen Wassertiefen mehr. Die Bootjefahrer haben damit auch schon ihre Probleme. Aber bei der Brücke 14 ist es immer noch sehr schön. Ich bin zwar nicht oft dort, aber es ist für mich ein Ort wo ich meistens gut entspannen kann. Denn in der Regel ist es dort auch sehr ruhig. Ein kleiner Nachteil hat dies bei dem aktuellen schönen Wetter allerdings, man ist dort eine willkommende Abwechslung für die dortigen Insekten. 😉
Ich habe euch ein paar Fotos gemacht damit ihr einen kleinen Einblick bekommt. Ein klick auf das Foto öffnet ein Album.

Brücke 14 07.07.13

Historisches Museum Aurich

Heute war ich im Historischem Museum Aurich. Ich glaube ich war zuletzt in der Schulzeit mal in dem Museum. Vorgenommen hatte ich mir einen Besuch schon länger, es blieb immer nur beim Vorhaben. Aber heute bin dann mal hin geradelt. Es war dann eine doch schöne Erinnerung an die Geschichte Aurichs und zum Teil der Geschichte Ostfrieslands. Die Ausstellung in dem dazu sehr gut passenden Gebäude hat mir wirklich gefallen. Die derzeitige Sonderausstellung zu den Flurnamen in Ostfriesland, die noch bis zum 08. September läuft ist auch sehenswert. Ich werde mir bei dem günstigen Eintritt von 2,50 dann wohl auch zukünftige Sonderausstellungen mal anschauen.